10. Runde der Meisterschaft 2018-2019

30. März 2019

Am Samstag war in der Sporthalle Haid die zehnte und letzte Meisterschaftsrunde angesagt.

Doch zuvor gab es in der Sporthalle eine große Überraschung von Lorenz für seine Carola-Bianca.
30 Leutchen aus Familie, Freundeskreis und Spieler/Innen vom ASK standen Spalier
von der Damenkabine bis in die Mitte der Halle und hielten eine Lilie in der Hand.
Die Freudentränen kamen aus den Äuglein von Carola-Bianca als sie durch den Lilientunnel ging
und diese wurden auch nicht weniger als ihr geliebter Lorenz in Mitten der Halle
ihr einen Heiratsantrag machte.

Durch das freudige Ereignis in der Halle blieben einige Freunde als Zuschauer
und die Spieler/Innen von beiden ASK-Teams wollten das Beste geben.

Das ASK-1 Team hatte in der Bezirkliga Süd die Mannschaft von UBC Neuhofen-2 zu Gast
und das ASK-2 Team hatte in der Bezirkliga Nord die Mannschaft vom SK Vöest-1 zu Gast.

Die Zuschauer/Innen sahen gute uns schweißtreibende Spiele.
Einige versuchten sogar ihr Badmintontalent am aufgebauten Einspielfeld auszutesten.

Das ASK-1 Team erspielte sich einen klaren 8:0 Sieg.
Das ASK-2 Team konnte trotz aller Bemühungen eine 3:5 Niederlage nicht abwenden.

Ergebnisse vom Meisterschaftsspiel
Mannschaft: Carola-Bianca Mauhart, Kerstin Knogler, Florian Fehringer,
Otmar Auberger, Gerald Edlinger und Peter Krenmayr.

Ergebnisse vom Meisterschaftsspiel
Mannschaft: Barbara Hauser, Susanna Auberger, Alexandra Spitzhofer,
Klemens Hauser, Alexander Froschauer, Thomas Leierzopf und Klaus Hubner.

Freibier und Radler gibt es immer für alle Spieler/Innen bei den ASK-Heimspielen.
Danach war das Gesellige im Restaurant Korfu am Hauptplatz angesagt,
und diesmal gingen auch drei Spieler vom UBC Neuhofen mit.